LIFESTYLE BLOG & MODESALON

Menu & Search

Make Fashion Not War

14. Januar 2016
Generated by  IJG JPEG Library

In Anbetracht der aktuellen politischen und angsteinflößenden Situation im In und Ausland, frage ich mich täglich, was Fashion und Mode zur Zeit bedeutet und ob es überhaupt noch eine Berechtigung gibt über Fashion zu schreiben, Fashionmagazine zu blättern und/oder darüber nachzudenken welches Outfit das Richtige ist….

Die Antwort ist: JAAAAAAA!

Die Antwort ist mit Lagerfelds Worten eindeutig: „MAKE FASHION NOT WAR!“

Das war unter anderem ein Slogan diverser Plakate, die die Models schon während der Show Frühjahr/Sommer 2015 auf der Fashionshow im „Demo-style“ trugen….für mich einer der grandiosesten und mutigsten Modeschauen die er je gewagt hat. -Denn, ich muss sagen, auch wenn es Benetton in den 80ern und 90ern fast den Kopf gekostet hat, bin ich bis heute fasziniert, mit welcher Wucht und Mut Oliviero Toscani die Werbung Benettons politisch und gesellschaftlich aufmischte! Ich könnte und müsste jetzt hier vielleicht noch viel tiefer ins Detail gehen….aber da muss ich enttäuschen, daß ist ist jetzt nicht mein Plan!

Ich möchte Euch viel mehr mitteilen, daß ich der Meinung bin, Mode und Fashion und ja, auch die Werbung, darf für politische Zwecke, wenn sie denn positiv für die Menschheit zu interpretieren sind, benutzt werden!!!

Wenn man sich etwas mit der Modegeschichte und unserer „modischen Formierung“ beschäftigt, ist Mode im allgemeinen und die tägliche Wahl unseres Outfits mehr als nur banale und oder kitschige Körperbedeckung! Mode ist sozialkritisch betrachtet politisch! Sie zeugt von unserer Stimmung in der Welt! Sie zeugt von Armut und Reichtum! Von Liebe und Hass! Von Leid und Hoffnung! Von Frieden und Krieg! Von Angst und Mut!

Wenn ich mich anziehe, wenn ich mir was Schönes gönne, wenn ich ausgehe, dann mache ich das, um in meinem kleinen Kosmos Freude zu empfinden! Und ich denke, das ist in Ordnung! Im Gegenteil, das ist das Beste was wir machen können, wenn wir das denn schaffen! Es fällt vielen täglich schwer ohne Angst vor der Zukunft und vor dem was draußen vor der Haustür passieren kann hinaus zu gehen und das Leben zu genießen. Leider auch viel zu oft berechtigt! Aber gerade wir Frauen, um die es in der Debatte seit Silvester in Köln insbesondere und intensiver denn je geht, sollten an unserer Weiblichkeit nicht zweifeln, beziehungsweise uns aus Angst niemals verstecken…unter Stoffen die wir normalerweise nicht tragen würden! -Wenn wir Sneaker tragen, dann weil wir es wollen, uns cool und bequem fühlen -und wenn wir Highheels tragen, weil wir es wollen und uns sexy fühlen!

Wir haben uns in Europe zumindest von so vielen Konventionen befreit, wir haben uns auch auf der anderen Seite politisch gesehen von Modezwängen befreit! Der Minirock hat es bewiesen! Wir dürfen tragen und uns darstellen wie wir es für richtig halten und uns wohl fühlen in unserer zweiten Haut! Und kein Mensch (kein Mann 😉 hat das Recht uns deswegen abzustempeln oder uns zu betouchen ohne Erlaubnis!

Ich hoffe ich spreche für viele Frauen: Wir Frauen lieben unsere erreichte modische Freiheit und Vielfalt und das soll auch so bleiben! Wir lieben es uns schön anzuziehen und mit unserer Weiblichkeit zu kokettieren.

Mode macht Spaß und Freude, das bedeutet jedoch nicht das wir blind durch die Welt gehen! Umweltbewusstsein und Magermodels sind für mich dabei immer ein großes Thema, aber darüber ein anderes Mal….

 

Article Tags
Sandra Makris
Related article
Es grünt so grün wenn Göttingens Blumen blühen

Es grünt so grün wenn Göttingens Blumen blühen

Vergesst ganz schnell so einen nassen,ollen Regentag! Denn ohne Regen,…

Low Fashion Modus

Meist habe ich das Gefühl in meinem Leben, daß alles zu schnell geht…

„Bitte nicht kleckern“…klotzen!….oder die schönste Nebensache der Welt!

„Bitte nicht kleckern“…klotzen!….oder die schönste Nebensache der Welt!

Kennt Ihr den Spruch noch? …nicht kleckern…klotzen?! Genau so, im…

Discussion about this post

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Type your search keyword, and press enter to search